Иван Странджев

Поезия

Kleine, traurige Musik

5.00(6 гласа)

Поезия

Fluss

Дай първата оценка

Поезия

Gebet fur meine Mutter

Дай първата оценка

Поезия

Stadt in Deutschiand

Дай първата оценка

Поезия

Venedig

Дай първата оценка

Виж още

Morgengraun

Превод: Андре Шинкел

4.80   (5 гласа)

Mitternacht. Die Welt voll Geheimnis.

Durch die Sträucher

fliegen, wie buschige Meteoriten,

die Eichhörnchenschwänze:

wo werden sie innehalten,

was treibt sie? — Geheimnis.

Das Zwinkern des Uhus gleicht

einer Chiffre aus unbekannten Zeichen —

mit wem wird er wohl sprechen,

wen wird er wohl rufen? — Geheimnis.

 

Das herrliche Waldhorngeschrei der Hirsche

trägt von weither

einenTon voller Wünsche:

den Beginn der Liebe

oder des Tods? — Geheimnis.

 

Sie ziehen vorbei, wie langsame Wolken,

wie die mitternächtlichen Soldaten der Hoffhung

die Augen verquollen, das Hemd aufgeknopft, nachlässig,

und das Metall ihrer Knöpfe

blitzt am Himmel —

wo werden sie innehalten,

an wem werden sie vorübergehen? — Geheimnis.

 

Ein Moment,

zerrissen vom Krächzen der Hähne,

in der Finsternis fallen die Kleider

hinter die Wölbung des Hügels.

Verfolgt von

heiserem Hundegebell,

Schafgetrappel

auf den Balkonen, über denWeg,

im Ausatmen des Winds ...

Und das bleiche Antlitz des Morgens

zeigt sich mit geröteten Wangen,

das runde Kuchenblech der Sonne rollt

über den Bauch der Anhöhe auf der anderen Seite —

und bringt Frieden,

Frieden,

für alle ...

Сайтът PlovdivLit е творчески продукт на фондация „Пловдив ЛИК” и е обект на авторско право.
Поставянето на хипервръзки към сайта, към издания, рубрики и конкретни текстове в PlovdivLit е свободно.

© PlovdivLit 2020