Иван Странджев

Поезия

Morgengraun

4.80(5 гласа)

Поезия

Fluss

Дай първата оценка

Поезия

Gebet fur meine Mutter

Дай първата оценка

Поезия

Stadt in Deutschiand

Дай първата оценка

Поезия

Venedig

Дай първата оценка

Виж още

Kleine, traurige Musik

Превод: Андре Шинкел

5.00   (6 гласа)

Was ich höre,

ist keine Musik:

unter den finsteren Fliigeln der Bäume,

unter den glänzenden Becken des Monds,

am Ende des iiber den Fluss gespannten Bogens

 

weint jemand.

 

Jemand ist allein geblieben,

halbverhungert,

durstig,

in die Musik seines Bauches vertieft.

 

Die Instrumente haben uns der Gesundheit beraubt.

Sie waren synchronisiert inTakt

und Gefühl, sogar

der Dirigent sagte danach,

dass wir unter den Göttern die diszipliniertesten sind.

 

Aber warum, nach dem lustigen Flattern der Noten,

nach den Fanfaren im Wind,

nach dem Aufleuchten der Geigen

 

weint jemand.

 

Und warum ist es das ganze Orchester,

der Dirigent

und warum sind wir alle —

dieses Orchester,

während

unter den finsteren Fliigeln der Bäume,

unter den glänzenden Becken des Monds,

am Ende des iiber den Fluss gespannten Bogens.

Сайтът PlovdivLit е творчески продукт на фондация „Пловдив ЛИК” и е обект на авторско право.
Поставянето на хипервръзки към сайта, към издания, рубрики и конкретни текстове в PlovdivLit е свободно.

© PlovdivLit 2020